Montag, 1. Dezember 2014

Acrylblocktechnik, gestempelt u. 3D-Motiv

Gerade wenn es Weihnachtskartenzeit ist, merke ich immer, wieviele Sachen ich hab', die noch unbenutzt sind oder sehr sehr wenig benutzt wurden. Echt schlimm. ;-) Dann noch die Techniken, die man immer schon mal ausprobieren wollte, wie z. B. die Acrylblocktechnik, nix Neues, aber noch nie gemacht. *schäm* Doch die Creative Friday-Challenge hat mich quasi dazu gezwungen. *g* 
Und ich habe doch einen so schön geschwungenen Acrylblock hier, dass ich genau den zum Testen genommen habe, und zwar mit Ranger Distress Ink "Evergreen bough". Ich fand das Ergebnis eigentlich sehr schön, wollte es aber nicht mit einem Stempelmotiv kombinieren, so kam mal wieder ein kleines 3D-Motiv zum Einsatz.


hier nochmal etwas näher ;-)
Liebe Grüße
Maulwürfchen

1 Kommentar:

Beate Rauer hat gesagt…

Ein schönes Winterkärtchen! Danke für deine Teilnahme bei creative friday.LG,Beate